DemoZ Newsletter

Name:
Email:

E-Mail Drucken

Veranstaltung 

Anti-AKW-Widerstand in Indien
Titel:
Anti-AKW-Widerstand in Indien
Wann:
Donnerstag, 21.02.2013 | 19.30 h

Beschreibung

Der erste Reaktor der Atomanlage in Kudankulam an der Südspitze Indiens werde in wenigen Tagen Strom produzieren, verlautbart die indische Betreiberfirma nun schon seit Monaten. Der zweite Reaktor dort gehe noch dieses Jahr ans Netz.

Auch nach Fukushima verfolgt die indische Regierung unbeirrt ihr Atomprogramm. Deutsche Politik und Wirtschaft unterstützen sie dabei nach Kräften.

An allen neuen AKW-Standorten in Indien wehren sich die Menschen gegen den Bau der AKWs. Mit Blockaden, (Hunger-)Streiks und anderen Aktionen in der Tradition Mahatma Gandhis konnten die AKW-GegnerInnen in Kudankulam einen halbjährigen Baustopp durchsetzen. Die Inbetriebnahme des AKWs kann nur mit massiver staatlicher Gewalt durchgesetzt werden.

Am 21.Februar 2013 wird Peter Moritz vom Anti-Atom-Plenum Frankfurt über das Atomprogramm Indiens, die aktuelle Lage in Kudankulam und die hierzulande wenig bekannte Anti-AKW-Bewegung Indiens informieren. Bilder und Kurzfilme sollen einen lebendigen Eindruck verschaffen und zu Solidaritätsaktionen anregen.

 

In Zusammenarbeit mit dem Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim